TURMRESTAURANT

ÖFFNUNGSZEITEN
Di. bis Sa. 11.00-22.00 Uhr (Küche 11.30-21.30 Uhr)
Sonntags 11.00-17.00 Uhr (Küche 11.30-15.00 Uhr)
                   Montags Ruhetag
Telefon: 0621 65714720

                                                                                                                                                                                                                                    

Kirstin Sawatzki

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Über mich

Viele Autoren erzählen, dass sie schon „immer“ Geschichten im Kopf hatten. Dass sie seit ihrer frühesten Kindheit den Wunsch haben, Schriftsteller zu werden. So eine Story kann ich Ihnen nicht erzählen.  Aus heiterem Himmel fiel mich die Idee zu diesem Buch an. Ließ mich nicht mehr los, raubte mir den Schlaf. Verfolgte mich so lange, bis ich anfing, sie aufzuschreiben. Nun hatte ich ein neues Problem:  Ich wollte wissen, wie meine Geschichte zu Ende geht. Also musste ich weiterschreiben…..

2013 wurde mir das große Glück zuteil, an der Rowohlt- Krimischule teilzunehmen. Für mich war das eine wunderbare Erfahrung. Ich lernte tolle Menschen kennen und durfte einige Tage mit den Lektoren Nina Grabe und Bernd Jost an meinem Manuskript Gottesbrut arbeiten.

Alle weitere Infos erhalten Sie unter  http://www.kirstensawatzki.de

Im Haus erhältlich…

Leseprobe – Gottesbrut

 Heute ist mein vierzigster Geburtstag.

 Heute werde ich sterben!  Ich kenne meine Mörder. Und ich bin bereit.

„Endlich Urlaub!“ Eigentlich will die erschöpfte Kommissarin Laura Braun nur mit ihrer besten Freundin Urlaub machen.  Doch kaum lässt sie sich in den unbequemen Zugsitz fallen, schläft sie auch schon ein. Ihr letzter, aufreibender Fall steckt ihr noch immer in den Knochen.

Plötzlich wird Laura aus dem Sitz gerissen. Infernalisches Kreischen der Bremsen. Verzweifelte Schreie. Laura befürchtet einen Unfall. Doch die Leiche auf den Gleisen spricht eine ganz andere Sprache. Laura strandet in einem Ort, den ein düsteres Geheimnis umgibt. Das die verschworenen Bewohner mit allen Mitteln beschützen wollen. Eine alptraumhafte Odyssee beginnt – bei der Laura zur Gejagten wird!

Seiten: 340

ISBN: 978-3-00-053345-7

Preis: 9,90 €

 

 

Leseprobe – Tödliche Mutterliebe 

Wenn ich doch nur die Erinnerungen ablegen könnte. Erinnerungen, die mich täglich quälen. Erinnerungen, die nachts meine Träume in Albträume verwandeln. Ich begebe mich in mein Zimmer. Wie immer zähle ich die Schritte. Ich nehme mir ständig vor, meine Schritte nicht zu zählen. Aber doch tue ich es immer wieder. Ich kann nicht anders. Es ist ein Zwang, der mich beherrscht. Es sind dreizehn.

Seiten: 219

ISBN: 978-3-939434-25-2

Preis: 9,90 €

Erscheinungsdatum: 06.12.2014

Jochen-Werz-Verlag